Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

LZ Fürstenbrunn-Glanegg

Fürstenbrunnerstraße 43

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/73370

Fax: +43/6246/73370

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

NOTRUF 122

 

Erreichbarkeit Dienstags

ab 19:00 Uhr

Anfahrtsplan

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

30.10.2021 Verkehrsunfall
Dienstag 02. November 202130.10.2021 Verkehrsunfall

30. Oktober 2021 - Verkehsunfall in Glanegg Am 30. Oktober um 18:42 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in Glanegg, nähe der Rosittenstraße, alamiert. Das unfallverursachende Auto fuhr dabei  [ ... ]

mehr...
17.10.2021 Brandeinsatz
Dienstag 19. Oktober 2021

Am 17.10.2021 um 22:06 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Grödig zu einem Brand einer Heizanlage in Grödig alarmiert. Dort eingetroffen wurde von der Feuerwehr Grödig bereits festgestellt, dass es [ ... ]

mehr...
Florianifeier 2021
Donnerstag 23. September 2021

Am Freitag den 17. September 2021 fand die diesjährige Florianifeier der Feuerwehr Grödig und dem Löschzug Fürstenbrunn bei der Brandauer Kapelle in Fürstenbrunn statt. Da diese im Jahr 2020 leid [ ... ]

mehr...
04.09.2021 Brandeinsatz
Samstag 04. September 202104.09.2021 Brandeinsatz

Kaminbrand / Grödig  Am 04. September 2021 um 18:21 wurden die Feuerwehren Fürstenbrunn und Grödig zu einem Kaminbrand in der Hochthronstraße alamiert. Fürstenbrunn rückte mit Tank und P [ ... ]

mehr...
20.06.2021 Technischer Einsatz
Sonntag 20. Juni 202120.06.2021 Technischer Einsatz

 Geplatztes Rohr führt zur Keller Überflutung Am 20.06.2021 um 18:28 wurde die Freiwillige Feuerwehr Fürstenbrunn zu einem Einsatz in den Schanzengraben alamiert. Das Rohr einer Poolpumpe w [ ... ]

mehr...
Erstellt am Dienstag, 06. Oktober 2015 13:31

 uebung loesch icon Verkehrsunfall mit Gefahrgut

 

Am 06.10.2015 wurde im Rahmen der Wochenübung ein Verkehrsunfall mit Gefahrgut beübt. Die Fürstenbrunner Wehr rückte um 19.05 Uhr mit beiden Einsatzfahrzeugen und 15 Personen zur Einsatzstelle auf die L237 in Fahrtrichtung Großgmain aus. Bei der Erkundung der Einsatzstelle fand der Übungsleiter Sebastian Starnberg neben 2 Verletzten auch Kanister mit Brom vor. Dieser Stoff mit der UN Nr 1744 (Gefahrennummer 886) ist stark ätzend und giftig. Aufgrund dieser Lage wurde eine Atemschutztrupp mit Schutzstufe 3 ausgerüstet und die Einsatzstelle großflächig abgesperrt. Die Einsatzkräfte bargen die 2 Verletzten und sicherten die Kanister mit Brom in Auffangwannen. Der 3-fache Brandschutz wurde von Tank Fürstenbrunn sichergestellt und die Verletztenversorgung durch die Mannschaft von Pumpe Fürstenbrunn. Nach Abschluß des Einsatzes wurde der Atemschutztrupp dekontaminiert.

 

Text: Christian Stoxreiter, Fotos: Robert Heitzer

 

Einsatzdaten

Übungsdaten:

 
Datum:   06. Oktober 2015
Uhrzeit:   19:05

FF- Fürstenbrunn:

   
Einsatzfahrzeuge:   Tank, Pumpe
Mannschaftsstärke:    15
Einsatzleiter:  

Sebastian Starnberg

 

Bilder

 

NOTRUF

Feuerwehr: 122

Polizei: 133

Rettung: 144

Bergrettung: 140

Euro-Notruf: 112

Unwetterzentrale

Verkehrsservice

FF Grödig

Freiwillige Feuerwehr Grödig