Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

LZ Fürstenbrunn-Glanegg

Fürstenbrunnerstraße 43

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/73370

Fax: +43/6246/73370

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

NOTRUF 122

 

Erreichbarkeit Dienstags

ab 19:00 Uhr

Anfahrtsplan

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

 uebung loesch icon Steiler Brandübungseinsatz beim "Silbersee" am Untersberg

 

Am 20. Mai 2014 wurde im Rahmen der Wochenübung mit beiden Fahrzeugen geübt. Die Übungsannahme lautete: "Waldbrand beim Silbersee am Untersberg !" Die beiden Fürstenbrunner Feuerwehrfahrzeuge machten sich mit 14 Einsatzkräften an Bord auf den Weg zum Übungsort. Die Fahrzeuge mussten am Ende des Brunntalweges abgestellt werden. Ab da ging es zu Fuß weiter. Nach Erkundung der Lage, konnte ein Waldbrand im Bereich des sogenannten "Silbersees" am Untersberg festgestellt werden. Der Übungleister ordnete an, dass die Tragkraftspritze zum Silbersee gebracht werden sollte. Mit der Tragkraftspritze sollte das notwendige Löschwasser vom im Bruntalweg stehenden Tanklöschfahrzeug weiter zum Brandort transportiert werden, um einen Löschangriff im unwegsamen Gelände vornehemen zu können. Bis zum tatsächlichen Löscheinsatz, war eine schweißtreibende Arbeit notwendig, da die Tragkraftspritze in die Höhen des Untersberges transportiert werden musste. Der Transport wurde mit zusätzliche zur Muskelkraft der Mannschaft mit einer tragbaren Seilwinde unterstützt. Bevor der steile Anstieg zum Silbersee erfolgen konnte, wurde auf der Tragkraftspritze eine Laufachse mit 2 Rädern angebracht. Nach einigen Minuten des Transports im unwegsamen Gelände und über umgefallene Bäume hinweg, konnte die Pumpe mit Sicherungsgurten befestigt, in Stellung gebracht werden.

Der Löschangriff wurde mit C-Rohren durchgeführt.

 

 Text: Christian Stoxreiter, HLM, Fotos: Patrick Scharfetter, OFm

Bilder